Tags:

Lecker und schnell gemacht

Fernab der Küste sind küchenfertige Heringe schwer zu bekommen, aber wenn, dann muß es dieses Rezept geben :-)

2 - 3 Heringe pro Person (ohne weitere Beilagen, evtl. etwas Brot dazu) waschen, trockentupfen und mit Salz und groben Pfeffer würzen. Zitronen in Scheiben schneiden und diese Scheiben zusammen mit Kräutern (hier Zitronenthymian und Zitronenmelisse) in die Heringe stecken. Danach die Heringe mit 2 Scheiben Speck umwickeln.
Die Fische dann über der mittleren bis starken Hitze direkt 6-8 Minuten grillen, wenn vorhanden alle gemeinsam in einem großen Fischgrillkorb, das vereinfacht das Wenden. Normale Fischzangen dürften für Heringe zu groß sein.