Tags:

Die besten Chicken Wings ever

Zutaten:

  • 0,25 l Weißwein
  • 0,5 l Tomatensaft
  • Piri-Piri-Sauce und -Öl
  • Frische Chilis oder notfalls Pul Biber
  • bei Bedarf Knoblauch
  • Salz
  • etwas Honig
  • 1 kg Chicken Wings

Zuerst werden die Flügelchen acht Stunden eingelegt in Weißwein, Tomatensaft mit Piri-Piri-Sauce und -Öl, Chilis, Salz und etwas Honig.
Dann kommen sie eine dreiviertel Stunde indirekt bei 200°C über eine mit Wasser gefüllte "Schwedenschale" zum Garen. Die Hitze optimalerweise mit einem vollen Anzündkamin Briketts, Holzkohle hält evtl. nicht lang genug und/oder ist nicht heiß genug.
Gegen Ende der 45 Minuten mit etwas Piri-Piri-Öl einpinseln und im Anschluß 10 Minuten am offenen Grill über der direkten Hitze etwas hin- und herschubsen für ein paar Röstaromen.
Gargrad "fall off the bones" mit bestem Ausgangsmaterial vom Irlenhof.