Tags:

An Ostern ein Klassiker, Start: Ostersonntag - 6.00 Uhr morgens !

Am Ostersonntag ein Klassiker: Lamm - 2 Tage eingelegt nach master-sir-buanas Rezept und dann für gute 6 Stunden auf den Grill. Alles in Allem zwar zeitaufwendig aber nicht arbeitsintensiv.

Start am Gründonnerstag - für die Brine benötigt man:

1 Liter Buttermilch   1 Zwiebel
1 Limette   3 Frühlingszwiebeln
3 Knoblauchzehen   2 EL Thymian
2 EL Oregano   1 TL Cumin
1 Zweig Rosmarin   1 EL Pfeffer
2 EL Salz   2 EL Sojasauce
3 EL Rohrzucker   200 gr geschnittener Bärlauch

Und dann das Ganze für 2 Tage in den Kühlschrank.
Wenn's die Keule mittags geben soll, bedeutet das leider, den Wecker auf morgens 6 Uhr zu stellen, aber was macht man nicht alles ;)
Die Keulen aus der Marinade befreien, mit Lammgewürz und Olivenöl behandeln und dann ab in die Kugel.
Bei ungefähr 120° Garraumtemperatur werden ca. 6 Stunden zum Erreichen der angepeilten Kerntermperatur von 70° benötigt. Danach noch eine halbe Stunde in die Thermobox zum Ruhen - genug Zeit für die Beilagen. Auch hier ganz klassisch Schinken-Bohnen-Röllchen und Kartoffeln als Gratin.